Kuratorium

  • Kristóf Altusz, Stellv. Staatssekretär, Ministerium für Auswärtiges und Außenhandel
  • S.E. Dr. Heinz-Peter Behr, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Ungarn
  • Martin Biesel, Staatssekretär a.D.
  • Dr. Zsuzsanna Breier, Staatssekretärin a.D., Autorin
  • Pál Dardai, Trainer Hertha BSC
  • Dr. Klaus von Dohnanyi, Bundesminister a.D., ehem. Hamburger Bürgermeister
  • Pater Attila Timóteus Frész, Franziskanerorden
  • Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB, Bundesminister a.D., stellv. Fraktionsvorsitzender
  • Dr. Gergely Gulyás, MdNV, Vizepräsident der Ungarischen Nationalversammlung

  • S.E. Dr. Péter Györkös, Botschafter von Ungarn in Deutschland
  • Dr. István Hiller, Vizepräsident der Ungarischen Nationalversammlung
  • Dr. Hanna Hornyánszky-Hittner, Andrássy Universität Budapest

  • Zsolt Károlyi, CFO Siemens Zrt.
  • Dr. Péter Keresztesi, CEO Modern Media Group Kft., Geschäftsführer Marketing und Kommunikation Századvég Group
  • Dale A. Martin, Präsident Deutsch-Ungarische Industrie- und Handelskammer
  • Lothar Matthäus, Fußballer, Kommentator
  • Stephan Mayer, MdB, Präsident Bundesvereinigung Technisches Hilfswerk
  • Markus Meckel, Außenminister a.D., Vorsitzender des Kuratoriums des Europäischen Netzwerkes “Erinnerung und Solidarität"
  • Katalin Morgós, Unternehmerin
  • Katalin Novák, Staatsministerin für Familie und Jugend, Ministerium für Humanressourcen
  • Anita Orbán, Botschafterin a.D., Cheniere Energy Ltd
  • Gergely Pröhle, Botschafter a.D., Generaldirektor Literaturmuseum Petőfi
  • Dr. Christean Wagner, Staatsminister a.D.
  • Tobias Zech, MdB
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsch-Ungarisches Jugendwerk e.V.