Mit den Projekttagen im April 2017 bieten wir Teilnehmern die Chance, einen intensiven Blick auf die Geschichte Deutschlands, Ungarns und der Europäischen Union zu werfen. Mit Museumsbesuchen, Diskussionsrunden und Workshops bei NGO’s und Institutionen wartet auf die Teilnehmer ein spannendes Programm in Deutschlands Hauptstadt, Berlin. 

 

Das Programm wird einen historischen Überblick über die Geschehnisse vom frühen 20. Jahrhundert bis hin zur Europäischen Union bieten. Teilnehmen können Ungarn und Deutsche zwischen 18 und 27 Jahren. Bitte beachten Sie, dass die Programmsprache Deutsch sein wird. 

 

Es wird ein Teilnehmerbeitrag von 75,00 Euro erhoben. Dieser umfasst die Programmkosten, Eintritte, Verplegungen und die Übernachtung im Doppelzimmer im Hotel Wyndham Berlin. Darüber hinaus werden die An- und Abreisekosten bis zu einer Höhe von 100,00 Euro erstattet. 

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 3. März 2017 an kontakt@deutsch-ungarisches-jugendwerk.de. Als Teil der Bewerbung senden Sie uns bitte Ihren Lebenslauf mit Kontaktdaten und Foto sowie ein einseitiges Bewerbungsschreiben, das über Ihr Interesse an diesem Programm und Ihre Motivation zur Teilnahme Auskunft gibt.

 

Bitte gehen Sie dabei auch auf Ihre Verbindung zu Ungarn bzw. Deutschland ein. Mit Ihrer Bewerbung bestätigen Sie die Teilnahme an dem Gesamtprogramm.

 

Weitere Informationen und aktuelle Informationen rund um das 1. Berliner Frühjahrstreffen finden Sie auch auf Facebook.

Ausschreibung für das 1. Berliner Frühjahrstreffen
Frühjahrstreffen deutsch.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
Ausschreibung für das 1. Berliner Frühjahrstreffen
Frühjahrstreffen ungarisch.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsch-Ungarisches Jugendwerk e.V.